23/09/2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Composites: Europäischer GFK-Markt stagniert

Nur knapp wird der europäische Markt für glasfaserverstärkte Kunststoffe (GFK) in diesem Jahr zulegen, resümierte Dr. Elmar Witten in seinem Bericht für 2013. Möglich sei allerdings auch, erklärte der Geschäftsführer der AVK - Industrievereinigung Verstärkte Kunststoffe e.V. (Frankfurt; www.avk-tv.de), dass die Realität für den weiteren Verlauf zum Jahresende nicht ganz so positiv verläuft wie derzeit prognostiziert. Danach stagniert die Produktionsmenge bei 1 Mio und setzt die in 2011 noch erwartete Erholung nach dem Krisenjahr 2009 nicht fort, während Thermoplaste voraussichtlich um rund 6 Prozent zulegen werden.

Hauptgrund ist die Schwäche bei den offenen Verfahren, die während der Wirtschaftskrise 2009 mit einem Minus von 50.000 t am meisten Menge verloren. "Das Branchensegment mit einem großen Anteil kleiner und kleinster Unternehmen wird das Niveau von 2008 nicht wieder erreichen", glaubt Witten. Ob die geschlossenen Verfahren diesen Schrumpfungsprozess auf Dauer ausgleichen können, ist trotz teils guter Zuwächse zumindest fraglich, so der jüngste Bericht des Branchendienstes Kunststoff Information (KI, www.kiweb.de), Bad Homburg.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...