07.02.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Composites / GFK: Harzpreise steigen marginal an

Zum Jahresanfang reagierten die Preise für mittelreaktive Orthoharze im Schnitt nur marginal auf die höheren Vorproduktkosten. Auch wenn die Nachfrage gegenüber dem Vormonat etwas anzog, verhinderte das große Angebot zunächst einen stärkeren Preisanstieg. Die Preise für Faserschnittmatten zeigten im Januar keine nennenswerte Veränderung gegenüber dem Vormonat. Bei den Direktrovings gelang es einigen Verarbeitern, mit dem Jahreswechsel sogar niedrigere Preise für die längerfristigen Abnahmevereinbarungen zu erwirken. Das berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg; www.kiweb.de) im aktuellen Composites-Report für Januar 2013.

Mehrere Harzerzeuger kündigten an, wegen der gestiegenen Rohstoffkosten die Preise im Februar teils dreistellig anheben zu wollen. Die Mehrheit der Verarbeiter geht aber davon aus, dass mögliche Anpassungen - wenn überhaupt - deutlich niedriger ausfallen dürften, berichtet KI.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...