12.10.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Composites/GFK September 2011: Harzpreise tendieren abwärts

Im August erwartete die Mehrzahl der Marktteilnehmer für den Monat September eine wieder anspringende Konjunktur bei den faserverstärkten Verbundwerkstoffen. Während der Messe "Composites Europe" (www.composites-europe.com), zu der sich die Branche Ende September in Stuttgart traf, mehrten sich aber die Zeichen für ein gegen Jahresende kaum anziehendes Geschäft, sowohl auf Verarbeiter- wie auch auf Erzeugerseite. Das spiegelte sich in leicht sinkenden September-Preisen für die berichteten Orthoharze wieder. Glasfasern blieben weitgehend stabil, lediglich bei Direktrovings weichte die Range in beide Richtungen etwas auf, berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI), Bad Homburg, in der aktuellen Ausgabe (www.kiweb.de).

Für Oktober dürfte angesichts weiter sinkender Rohstoff-Kontrakte für Styrol und in geringerem Maß auch für Propylen weiterer Spielraum für eine Abwärtsbewegung bei Orthoharzen entstehen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...