15.11.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Composites: Weitere Harzpreiserhöhungen für Nordamerika

In den USA zieht das Preishoch bei Benzol und Propylen offenbar nun doch weitere Kreise in der Composites-Branche. Mit Reichhold (Research Triangle Park, New Jersey / USA; www.reichhold.com), Interplastic Corporation (St. Paul, Minnesota / USA; www.interplastic.com) und AOC (Collierville, Tennessee / USA; www.aoc-resins.com) kündigten weitere Harzhersteller Preiserhöhungen an, nachdem Ashland (Dublin, Ohio / USA; www.ashland.com) zu Beginn des Monats mit einem Aufschlag von 0,06 USD/lb (103 EUR/t) vorgeprescht war.

Die Anhebung des hiesigen Novemberkontraktes für Benzol um 34 EUR/t steht dem Preishoch in den USA zwar um Einiges nach, doch gänzlich unbeeinflusst bleibt der europäische Markt nicht. Immerhin bremste der Benzol-Anstieg bereits den erwarteten Sinkflug des Hauptvorprodukts Styrol kräftig auf nur noch -5 EUR/t.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...