21.01.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Constantia: Verpackungskonzern kauft Globalpack

Für einen nicht genannten Preis hat Constantia Flexibles (Wien / Österreich; www.cflex.com) den mexikanischen Verpackungshersteller Globalpack (Guadalajara / Mexiko; www.global-pack.com) übernommen. "Mit dieser Transaktion stärken wir unsere Marktposition in Nordamerika erheblich und erhalten Zugang zu den wachsenden Märkten in Mittelamerika", erklärte Constantia-CEO Thomas Unger.

Globalpack beliefert vor allem Kunden aus den Bereichen Lebensmittel, Getränke und Konsumgüter. Mit 1.500 Mitarbeitern in den beiden Werken in San Luis Potosi und Monterrey erwirtschaftet das Unternehmen einen Jahresumsatz von umgerechnet etwa 180 Mio EUR. Rund 70 Prozent der Erlöse entfallen auf flexible Verpackungen (Kunststoff-, Papier- und Alufolien), der Rest auf Kartons.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...