14.04.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Constar: Umsatzeinbruch auch in Europa

In Europa und den USA hat die Constar International Inc (Europa: Oxon / Großbritannien; www.constar.net) im Geschäftsjahr 2009 jeweils rund ein Viertel des Umsatzes eingebüßt. In Europa sanken die Erlöse im Zuge von Preisnachlässen, geringerer Absatzmengen und negativer Währungseffekte auf 130 Mio USD (umgerechnet 93,7 Mio EUR; Vorjahr: 174 Mio USD), wie der Hersteller von PET-Behältern mitteilt. Das Europa-Geschäft mit Werken im britischen Sherburn und im niederländischen Zevenaar generierte damit rund ein Fünftel des Konzernumsatzes.


Der Bruttogewinn in Europa, wo das Unternehmen anders als in den USA überwiegend Preforms statt fertige Flaschen verkauft, stieg angesichts niedrigerer Energie- und Produktionskosten auf 5,8 (-1) Mio USD. Im Mai 2009 hatte Constar den Gläubigerschutz nach Chapter 11 des US-amerikanischen Insolvenzrechts wieder verlassen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...