02.07.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

ContiTech: Ausbau am US-Schlauchwerk Somersworth

Insgesamt 11 Mio USD (8,8 Mio EUR) investiert die Sparte "Fluid Technolgy" des Automobilzulieferers ContiTech (Hannover; www.contitech.de) in den Bau eines Kompentenzzentrums für Kunststoffleitungen am US-amerikanischen Schlauchwerk Somersworth (New Hampshire). Neben Waltershausen in Thüringen handele esi sich um das zweite Kunststoffkompetenzzentrum weltweit, teilt der Gummi- und Kunststoffspezialist mit. Ein erster Bauabschnitt ist seit kurzem in Betrieb.

"Die Nachfrage in Nordamerika ist groß. Mit der Entscheidung zur Kunststoffproduktion bei ContiTech Thermopol LLC verkürzen wir Transportwege und Lieferzeiten zum Kunden", sagt Geschäftsbereichsleiter Matthias Schönberg. Die Blasformanlage in Somersworth produziert derzeit jährlich rund 150.000 Kunststoffrohre.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...