20/06/2013

www.plasticker.de

ContiTech: Neues Werk für Schlauchleitungen in Serbien eingeweiht

ContiTech Fluid Technology hat nach nur einjähriger Bauzeit die neue Produktionsstätte für Schlauchleitungen im nordserbischen Subotica eingeweiht, teilt das Unternehmen mit.

Bereits seit Oktober 2012 werden von hier aus Kunden aus der Automobilindustrie beliefert. Inzwischen sind hier rund 150 Mitarbeiter beschäftigt, bis Jahresende sollen es 250 werden.

Mehr als 10 Millionen Euro hat ContiTech den Angaben zufolge in das neue Werk investiert. Es sei nach allen notwendigen Qualitätsnormen zertifiziert und erweitert die Produktionskapazitäten des Schlauchleitungsspezialisten ContiTech Fluid Technology, einem Geschäftsbereich von ContiTech. In Subotica werden Schlauchleitungen für den Antriebsstrang montiert und an europäische Automobilhersteller geliefert.

Produziert werden zunächst rund 80 verschiedene Teile, insgesamt 1,8 Millionen im Jahr. Das Grundstück in der zollfreien Zone im Gewerbegebiet Mali Bajmok, auf dem zunächst eine knapp 7.200 Quadratmeter große Produktionshalle errichtet wurde, bietet ausreichend Raum für einen möglichen weiteren Ausbau des Werkes, heißt es abschließend.

Weitere News im plasticker