28.09.2010

www.gupta-verlag.de/kautschuk

Continental baut Russlandaktivitäten aus

Die Herstellung der Reifen erfolgt im Reifenwerk in Nizhnekamsk, das über eine Produktionskapazität von jährlich 1.200.000 Reifen verfügt. Der Bau dieser Produktionsstätte erfolgte mit Unterstützung von Continental. Die Einweihung war im Dezember 2009. Mit diesem Vertrag erweitern Continental und NASTP ihre Zusammenarbeit. Er stellt sicher, dass NASTP bei der Produktion von Reifen der Marken Continental und Matador die Continental Qualitätsstandards einhält. Die Continental Division Nutzfahrzeugreifen besitzt in Russland eine eigene Vertriebsorganisation, die von Moskau aus gesteuert wird. Die Vertriebsaktivitäten in diesem Markt wurden besonders in den letzten beiden Jahren kontinuierlich ausgebaut. Jaron Wiedmaier, Direktor für den Markt Russland: "Das Geschäft ist zwar noch jung - dennoch aber recht gut angelaufen. Die Belieferung mit Reifen aus russischer Produktion wird unser Geschäft wesentlich wettbewerbsfähiger machen und unsere Position im russischen Markt deutlich stärken."

www.gupta-verlag.de/kautschuk