16.09.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Cooper Standard: Verkauf oder Börsengang geplant

Offenbar wollen die Eigentümer des Dichtungsherstellers Cooper Standard Automotive (Novi, Michigan / USA; www.cooperstandard.com) nach überstandener Restrukturierung Kasse machen.

Die Beteiligungsgesellschaften Silver Point Capital (22,9 Prozent der Anteile), Oak Hill Advisors (21,6) und Capital Research and Management (14,7) planen über die Cooper Standard Holdings Inc einen Verkauf, eine Fusion oder einen Börsengang der operativen Einheit. Cooper-Standard verließ im Mai 2010 nach einem Jahr finanzieller Restrukturierung den Gläubigerschutz nach Chapter 11 des US-Insolvenzrechts.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...