14.02.2014

www.gupta-verlag.de/kautschuk

Cooper Tire beendet Fusionsvertrag mit Apollo Tyres

Obwohl es überzeugende strategische Gründe für einen Zusammenschluss mit Apollo gebe, stehe nun fest, dass der Fusionsvertrag, den beide Unternehmen am 12. Juni 2013 unterzeichnet hatten, von Apollo nicht vollzogen werde, da die Mittel zur Finanzierung der Transaktion nicht mehr zur Verfügung stünden.Cooper sei zwar der Ansicht, dass Apollo gegen den Fusionsvertrag verstoßen habe, und man werde weiterhin die erforderlichen rechtlichen Schritte verfolgen, aber parallel werde sich das Unternehmen voll und ganz auf sein Geschäft und dessen Weiterentwicklung konzentrieren, so heißt es.

www.gupta-verlag.de/kautschuk