28.04.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Coveris: Verpackungskonzern meldet tiefrotes Ergebnis

Für 2013 hat der Verpackungskonzern Coveris (Chicago, Illinois / USA; www.coveris.com) aufgrund von Abschreibungen und höheren Zinsbelastungen tiefrote Zahlen ausgewiesen. Auf Pro-forma-Basis vervierfachte sich der Nettoverlust gegenüber dem Vorjahreswert nahezu auf 130,7 (2012: -34) Mio USD, wie das Unternehmen mitteilt, das im vergangenen Jahr aus der Verschmelzung von Paccor, Kobusch, Britton und zwei weiteren Verpackungsherstellern entstand.

Operativ lief es besser. Das bereinigte Ebitda erhöhte sich gegenüber dem Vorjahr um 3 Prozent auf 274 Mio USD  - trotz eines "schwierigen vierten Quartals, in dem die Entwicklung der Kunststoffpreise und geringere Absatzmengen in den USA ein widriges Umfeld bereiteten", erklärte Finanzchef Mike Alger

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...