09/12/2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Covestro: Aus für MDI-Linie in Tarragona

Bis Ende 2017 plant Covestro (Leverkusen; www.covestro.com) - vormals Bayer MaterialScience - die Schließung der MDI-Anlage im spanischen Tarragona. Eine diesbezügliche Entscheidung des Aufsichtsrats fiel am 4. Dezember 2015. Die Linie ist nach Angaben des Konzerns nicht mehr wettbewerbsfähig. Als Gründe werden die schwierige Versorgung mit dem Vorprodukt Chlor genannt sowie in spanischen Medien auch hohe Strompreise. 

Covestro wird europäische Kunden ab 2018 aus den beiden MDI-Produktionslinien in Uerdingen und Brunsbüttel bedienen. Für Brunsbüttel ist ein Umbau einer alten TDI-Anlage auf die Erzeugung MDI vorgesehen, wodurch die Anlage in Tarragona mehr als ersetzt würde. Ein Produktionsbeginn ist für Mitte 2018 angedacht.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...