11.12.2015

www.plasticker.de

Cytec: Neues Anwendungszentrum zur Entwicklung von Verbundwerkstoffen und Technologien für Großserienanwendungen

Cytec Industries Inc. (CYT) gibt die Eröffnung ihres neuen Anwendungs­zentrums in Heanor, Großbritannien, bekannt. Das neue Technikum, das sich neben den dort bestehenden Fertigungs- und F&E-Stätten befindet, gilt als wichtiger Meilenstein in Cytec‘s Strategie zur Entwicklung neuer Verbundwerkstoffe und Technologien für Großserienmärkte wie die Automobilindustrie. Die Investition in Höhe von 13 Millionen US-Dollar soll dies zudem das Engagement des Unternehmens für seine Absatzmärkte und die langfristige Akzeptanz von Verbundwerkstoffen im serienmäßigen Fahrzeugbau unterstreichen.

"Die Eröffnung des "Cytec Application Centre" ist ein wichtiger Moment für das Unternehmen. Es ist der nächste Schritt unserer Strategie eng mit unseren Kunden bei der Entwicklung von Technologien für die Serienfertigung von Verbundwerkstoffteilen zusammenzuarbeiten. Diese werden eine entscheidende Rolle in der Zukunft der Verkehrsmittel spielen", sagt Markus Aschauer, Vizepräsident von Cytec Industrial Materials.

Cytec hat neue Materialien, wie schnell härtende, für automatisiertes Handling geeignete Prepregs und HD-RTM-Harzsysteme entwickelt und arbeitet nun zusammen mit seinen Partnern und Kunden daran, die Fertigungstechnik für Großserienanwendungen zu verfeinern.

"Anwendungstechnik - die Fähigkeit zur Integration von Design, Materialien und Fertigung, sind ein Schlüssel für den zunehmenden Einsatz von Verbundwerkstoffen und eine in mehreren Jahren aufgebaute Kernkompetenz von Cytec", betont Carmelo Lo Faro, Chief Technology Officer von Cytec. "Das neue Anwendungszentrum ermöglicht uns, diese Kompetenzen zu vertiefen und auf Lösungen zu erweitern, die den Anforderungen unserer Kunden an Kosteneffizienz und hoher Fertigungsgeschwindigkeite entgegenkommen."

Die Kapazitäten des neuen Anwendungszentrums reichen von Pressen- und Injektionsanlagen über Robotik für automatisiertes Zuschneiden und Ablegen bis hin zu Recycling- und 3D-Drucktechnik. Cytec sieht der Zusammenarbeit mit Kunden in diesem neuen Zentrum mit hohen Erwartungen entgegen.

Cytec liefert Verbundwerkstoff- und Prozessmaterial für die Luftfahrt, den Fahrzeugbau, die Windenergie, Motorsport, Schifffahrt, Massenverkehrsmittel und andere anspruchsvolle Anwendungen.

Weitere News im plasticker