15/03/2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Dämmstoffmarkt China: Verbrauch legt deutlich zu

Der chinesische Bedarf nach Dämmstoffmaterialien wird bis 2016 voraussichtlich um 9,4 Prozent pro Jahr ansteigen und ein Volumen von 65,7 Mrd RMB (rund 7,8 Mrd EUR) erreichen. Dies berichten die US-Marktforscher von Freedonia (Cleveland, Ohio / USA; www.freedonia.com) in der Studie "Insulation in China”. Im Jahr 2011 lag der Marktwert über alle Materialien hinweg bei 5 Mrd EUR, die größten Zuwächse werden in den nächsten Jahren in der Bauwirtschaft und im produzierenden Gewerbe erwartet.

Schaumkunststoffe sind in China mit Abstand das wichtigste Isolierungsmaterial und werden den Vorsprung gegenüber anderen Dämmwerkstoffen mit einem Marktanteil von 82 Prozent auch in 2016 weiter halten. Jedoch, so die Marktforscher, wird die Nachfrage nach Glasfasern und Mineralwolle für Dämmzwecke in den nächsten Jahren überdurchschnittlich zulegen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...