02.08.2012

www.gupta-verlag.de/polyurethane

DAAD bewilligt Folgeantrag des IKV zur Studienfinanzierung

Das vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) organisierte Programm wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) finanziert. Studierende der Kunststofftechnik am IKV können auf diese Weise einen Teil ihres Studiums in den USA absolvieren. Während des zweisemestrigen Aufenthalts können am Department of Mechanical Engineering Vorlesungen besucht und eine Projektarbeit verfasst werden. Im Rahmen des Programms stehen in allen vier Jahren jeweils drei fachgebundene Stipendien für ein akademisches Jahr zur Verfügung.

www.gupta-verlag.de/polyurethane