23.05.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

DLR/Fraunhofer: Leichtbau-Zentrum in Augsburg eingeweiht

Im Augsburger Innovationspark eröffneten Vertreter des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR, Köln; www.dlr.de) und der "Forschungsgruppe Funktionsintegrierter Leichtbau" (FIL) des Fraunhofer-Instituts für Chemische Technologie (ICT, Pfinztal; www.ict.fraunhofer.de) am 14. Mai 2013 das "Zentrum für Leichtbauproduktionstechnologie" (ZLP).

Wissenschaftler beider Einrichtungen arbeiten dort gemeinsam an automatisierten Verfahren für den Einsatz von carbonfaserverstärkten Kunststoffen (CFK) in Großserien. Für die Automobilindustrie haben die FIL-Forscher bereits ein neuartiges Herstellungsverfahren entwickelt. Dabei wird eine üblicherweise in der Textilindustrie eingesetzte Flechtmaschine mit einer vom ICT weiterentwickelten Pultrusionsanlage kombiniert. Die Anlage fertigt die Bauteile vollautomatisch in einem kontinuierlichen Verfahren. Ziel ist, die Herstellungskosten von CFK-Bauteilen um 90 Prozent zu reduzieren.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...