15.07.2010

www.plasticker.de

DSD + EDG: Gelbe Tonne in Dortmund wird ab 2011 kombinierte Wertstofftonne

Die Entsorgung Dortmund GmbH (EDG) und die Der Grüne Punkt - Duales System Deutschland GmbH (DSD) werden die Gelbe Tonne in Dortmund ab 2011 zur kombinierten Wertstofftonne erweitern. Die Dortmunder Bürger können neben Verkaufsverpackungen aus Kunststoffen, Metallen und Verbundmaterialien künftig weitere Wertstoffe, wie zum Beispiel stoffgleiche Nichtverpackungen, in der gemeinsamen Tonne entsorgen, heißt es in einer gemeisamen Erklärung der beiden Unternehmen.

Die zwischen der EDG und DSD angestrebte Lösung soll der Stadt Dortmund ermöglichen, künftig mehr Wertstoffe getrennt zu sammeln und zu recyceln, während gleichzeitig das verbraucherfreundliche Tonnen-Sammelsystem in Dortmund bestehen bleibt.

Die Vereinbarung soll zunächst für die Jahre 2011 bis 2014 gelten. Die in der kombinierten Wertstofftonne erfassten Materialien werden zunächst sortiert und anschließend einem hochwertigen Verwertungsverfahren für alle Wertstoffe zugeführt.

Weitere Informationen: www.gruener-punkt.de, www.entsorgung-dortmund.de