22/12/2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

DSD: Einstieg in Kunststoff-Regranulierung

Gleichzeitig mit dem Eigentümerwechsel bei der Duales System Deutschland GmbH (DSD, Köln; www.gruener-punkt.de) macht sich das Management um CEO Stefan Schreiter daran, das Unternehmen auf breitere Fundamente zu stellen. Grund sind vor allem die schrumpfenden Erlöse aus dem "Grünen Punkt" und der damit verbundenen Organisation des Verpackungsrecyclings. Mit eigenen Recyclinganlagen will Schreiter das DSD vorwärts integrieren. Etwa 20 bis 30 Mio EUR stehen dem Vernehmen nach für Akquisitionen von Aufbereitungsunternehmen zur Verfügung.

Erster Kandidat ist die TPP Thermoplastics GmbH (Hörstel; www.tpp-recycling.de), deren Aktiva im Oktober aus der Insolvenz erworben wurden. TPP verfügt über eine Kapazität von rund 20.000 jato PE- und PP-Regranulat, wie DSD-Sprecher Norbert Völl bestätigte.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...