18.01.2016

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

DSD: Verkauf des Agglomerat-Werks Genthin an Cabka

Anfang Januar 2016 hat die Cabka-Gruppe (Berlin; www.cabka-ips.com) von der Duales System Holding GmbH & Co KG (DSD, Köln; www.gruener-punkt.de) das Werk in Genthin erworben. Die bisher unter Systec Mixed Plastics GmbH (SMP) firmierende Gesellschaft wurde inzwischen in Cabka GmbH Genthin umbenannt. Alle 34 Mitarbeiter werden von Cabka übernommen - ein Ausbau ist vorgesehen.

Anders als die beiden anderen Produktionsstätten der Systec Plastics in Hörstel und Eisfeld, die Rezyklate der Marke "Systalen" erzeugen, ist Genthin auf die Herstellung von Agglomeraten im Trockenaufbereitungsverfahren spezialisiert.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...