14.08.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

DSM: Ansaugkrümmer aus "Stanyl Diablo" PA 46

Der Chemiekonzern DSM (Sittard / Niederlande; www.dsm.com) stellt einen Luftansaug-Krümmer mit integriertem Ladeluftkühler aus "Stanyl Diablo" PA 46 vor. Den Niederländern zufolge ist es das erste Mal, dass eine solche Komponente im Hochtemperaturbereich komplett aus Kunststoff hergestellt wird. Demnach übersteht das Teil dauerhaft 220 °C sowie kurzfristig bis zu 250°C und ist für einen Hybrid-Sportwagen mit Turbolader vorgesehen.

Aufgrund des starken Turbodrucks des kleinvolumigen Motors entstehen besonders hohe Temperaturen. Gegenüber Aluminium ergibt sich Herstellerangaben zufolge eine Gewichtsersparnis von bis zu 40 Prozent. Die Komponente wird in mehreren Teilen spritzgegossen und anschließend verschweißt.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...