31.05.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

DSM: Ausbau der F&E-Maßnahmen in den Niederlanden

In den nächsten zwei Jahren will DSM (Sittard / Niederlande; www.dsm.com) rund 100 Mio EUR in drei neue Forschungs- und Entwicklungszentren in Sittard-Geleen und Delft (beide Niederlande) investieren. Neben der Entwicklung neuer Hochleistungspolymer-Typen für Anwendungen im Automobilbau und in der Elektrotechnik setzt DSM dabei auf den Ausbau der Biotechnologie.

Am Standort Sittard-Geleen ist als F&E-Basis von DSM Engineering Plastics eine neue Forschungseinrichtung für innovative Kunststoffmaterialien geplant, gebaut werden soll das Gebäude für rund 420 Mitarbeiter auf dem Chemelot Campus.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...