14.10.2010

www.plasticker.de

DSM Engineering Plastics: Neues, thermoplastisches Hochleistungs-Copolyester auf Biobasis

Nach der erfolgreichen Einführung von EcoPaXX™, einem biobasierten technischen Kunststoff für Hochleistungsanwendungen, bringt DSM Engineering Plastics nun während der K 2010 Arnitel® Eco auf den Markt. Arnitel Eco ist ein thermoplastisches Hochleistungs-Copolyester (TPC) mit einem Anteil von 20%-50% aus erneuerbaren Quellen, je nach gewähltem Härtegrad. Dieser neue Werkstoff, von dem schon Muster an ausgewählte Kunden abgegeben wurden, eignet sich nach Anbieterangaben insbesondere für Anwendungen in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Sport- und Freizeit sowie Automobilinnenaustattung.

Francis Aussems, Project Manager Bio-Polyesters bei DSM Engineering Plastics, erklärt dazu: "Es gibt konkrete Kundenanfragen nach biobasierten technischen Kunststoffen, die zugleich Hochleistung erbringen und zu einer deutlichen Verbesserung der CO2-Bilanz führen. Die Ökobilanz unseres Arnitel Eco weist von der Wiege bis zum Verlassen des Werks ("cradle to gate") eine Verringerung bei den Treibhausgasemissionen um bis zu 50% im Vergleich zu ölbasierten thermoplastischen Copolyestern auf. Gestützt auf unsere langjährige Erfahrung aus der Produktentwicklung von Arnitel und auf unsere flexiblen Produktionsanlagen freuen wir uns nun, diesen Neuzuwachs zur Arnitel-Produktfamilie bekanntgeben zu dürfen."

Bei Arnitel Eco handelt es sich um ein Produkt der ersten Generation, das sich derzeit noch nicht für hohe Temperaturen eignet. An zukünftigen Generationen des Produkts wird jedoch bereits intensiv gearbeitet, heißt es weiter.

Weitere Informationen: www.dsmep.com

K 2010, 27.10.-3.11.2010, Düsseldorf, Halle 06, Stand B11