12.03.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

DSM: Tausch der Linien für PA und PC besiegelt

Wie bereits im Juni 2009 angekündigt, vollziehen die Chemiekonzerne DSM (Sittard / Niederlande; www.dsm.com) und Mitsubishi Chemical Corporation (MCC, Tokyo / Japan; www.m-kagaku.co.jp) den Tausch der Geschäfte mit Polycarbonat („Xantar") und Polyamiden („Novamid"). Ein Abschluss der Transaktion wird innerhalb des 2. Quartals 2010 erwartet. DSM wird in Genk Polycarbonat im Auftrag von MCC compoundieren, während umgekehrt die Japaner Polyamide und PA-Compounds in Kurosaki (Japan) herstellen.


DSM wird für Letztere zusätzlich die Versorgung mit Caprolactam übernehmen, da MCC die entsprechende Rohstoffproduktion im März 2010 einstellt.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...