08.05.2014

www.plasticker.de

DUD: Gelungener Start in 2014 für Kunststoff-Dach- und Dichtungsbahnen

Der DUD, Industrieverband Kunststoff-Dach- und Dichtungsbahnen e. V. meldet einen gelungenen Start in das Jahr 2014. Im Vergleich zum ersten Quartal des Vorjahres, das durch einen langen Winter geprägt war, konnten die Hersteller demzufolge ihren Absatz deutlich steigern. So wurden in den ersten drei Monaten bereits knapp 4,1 Millionen Quadratmeter Kunststoffbahnen für Dachabdichtungen abgesetzt und damit der anteilige Vorjahresabsatz um über 30 Prozent gesteigert.

Die Mitglieder des DUD sind optimistisch und rechnen auch für das laufende Jahr insgesamt mit einem Mengenwachstum. Vorstandsvorsitzender Joachim Gussner hierzu: "Nach dem letztjährig witterungsbedingt schwachen Start sowie einer rasanten Aufholrally zum Endes des Jahres 2013 wurden auch die ersten Monate im Jahr 2014 auf diesem hohen Auftragslevel fortgesetzt. Unsere Mitgliedsunternehmen melden einen gelungenen Start."

Über den DUD
Seit 1978 arbeiten die führenden Hersteller von Kunststoffbahnen für Dach- und Bauwerksabdichtungen im DUD Industrieverband Kunststoff-Dach- und Dichtungsbahnen e.V. zusammen. Der DUD versteht sich als Ansprechpartner für alle Fragen rund um das Thema "Die Kunststoffdachbahn" und vermittelt die Vorteile wie Wirtschaftlichkeit, Langlebigkeit und handwerkergerechte Verarbeitung einlagiger Kunststoffbahnen.

Im DUD engagieren sich die Unternehmen alwitra GmbH & Co. Klaus Göbel, FDT FlachdachTechnologie GmbH & Co. KG, Wolfin Bautechnik GmbH, Polyfin AG und Sika Deutschland GmbH.

Weitere News im plasticker