15.08.2014

www.plasticker.de

DUD: Neue Fachinformation "Gründach - Mit Abdichtungsbahnen aus Kunststoff zuverlässig dicht"

Der Industrieverband Kunststoff-Dach- und Dichtungsbahnen (DUD) e.V. hat eine neue Fachinformation zum Thema "Gründach - Mit Abdichtungsbahnen aus Kunststoff zuverlässig dicht" veröffentlicht. Gründächer haben sich als fester Bestandteil des Nachhaltigen Bauens etabliert. Temperaturbelastungen in der Konstruktion werden reduziert und erhöhen die Nutzungsdauer der eingesetzten Baustoffe. Dachbegrünungen tragen zur Verbesserung des Mikroklimas bei und wirken der Entstehung von Wärmeinseln in Städten entgegen. Durch die Begrünung wird der Ablauf des Niederschlagswassers verzögert und die Kanalisation bzw. die Vorflut entlastet. Sie werden als Ausgleichsmaßnahme vielerorts bereits öffentlich gefördert. Im Rahmen des Förderprogramms "Energieeffizient Sanieren" werden seit Juni 2014 Dachbegrünungen auch durch die KfW-Bank gefördert.

Von grundlegender Bedeutung bei der Planung und Ausführung von Dachbegrünungen ist die Beurteilung der planerischen bzw. bautechnischen Ausgangssituation, die auf die Dachkonstruktion und Abdichtungsart abgestimmt sein muss. Vor diesem Hintergrund hat der DUD für Planer und Ausführungsbetriebe eine Fachinformation auf seinem Internet-Portal veröffentlicht. Joachim Gussner, Vorstandsvorsitzender des DUD: "Mit unserer neuen Planungsbroschüre zum Gründach setzen wir die Reihe unser Fachinformationen fort. Weitere Themen sind der Brandschutz, der Einsatz von Solaranlagen sowie die Verarbeitungsvorteile von Kunststoffbahnen. Die Fachinformation "Gründach - Mit Abdichtungsbahnen aus Kunststoff zuverlässig dicht" eignet sich auch bestens für Studium und Ausbildung."

Zum Download des Dokuments:
www.die-kunststoffdachbahn.de/downloads/2014-06_DUD_FI_Gruendach.pdf

Weitere News im plasticker