13.03.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Daimler: Anteile an CFK-JV gehen an Toray

Auf die Bremse scheint Daimler (Stuttgart; www.daimler.com) bei carbonfaserverstärkten Kunststoffen (CFK) zu treten. Die Stuttgarter reduzierten die Beteiligung an dem JV mit dem Carbonfaser-Erzeuger Toray (Tokyo / Japan; www.toray.com) deutlich, indem sie ihre Anteile weit überwiegend an den Partner abgegeben haben. Grund für den Rückzug ist laut Daimler die Erreichung des gemeinsamen Ziels "Serifenreife" von CFK-Bauteilen.

Das Unternehmen wird von Toray als Mehrheitseigner weiter betrieben, Daimler will künftig fertige Teile zukaufen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...