04.06.2014

www.plasticker.de

Datacolor: Farb-Rezeptier-Software mit Upgrade

"Datacolor", weltweit tätiges Unternehmen für Farbmanagementlösungen, gab kürzlich die Markteinführung von "Datacolor Match" Pigment 3.0 bekannt, einem Upgrade seiner Farb-Rezeptier-Software für die Colorierung in der Lack-, Pigment- und Kunststoffindustrie. Die Software bietet dem Kunden laut Anbieter künftig eine verbesserte Leistung und gesteigerte Produktivität bei noch höherer Präzision in der Farbabstimmung.

Um eine hochwertige und zuverlässige Farbton-Rezeptierung zu gewährleisten, verfügt Match Pigment 3.0 den weiteren Angaben zufolge über einen verbesserten "Smart Calibrator", der automatisch das beste optische Modell wählen soll, während neue Algorithmen automatisch minderwertige Daten ermitteln und aus der Berechnung ausschliessen. Darüber hinaus verbessere das intuitive Layout mit effizienterem Datenmanagement die allgemeine Nutzererfahrung und reduziere den Lernaufwand bei der Farbformulierung.

Dank einer verbesserten "Rezeptier-Engine" und Multi-Prozessor-Fähigkeiten setze Match Pigment 3.0 neue Massstäbe in der Produktivität, indem es die Rezept-Berechnungszeiten um bis zu 60 Prozent verkürze, was insbesondere für Farblabors von Bedeutung sei, die Tausende von Farben pro Woche formulieren müssen.

Das Upgrade beinhaltet ausserdem ein neues Offset-Rezeptier-Feature. Parallel zur Farbton-Optimierung wird auch die Appearance dahingehend optimiert, dass die Abstimmung von Mustern unterschiedlicher Glanzintensität und Oberflächenstruktur in der Anwendung bei Farben, Kunststoffen, Leder und anderen Materialien ermöglicht wird.

Weitere News im plasticker