28/08/2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Deceuninck: Übernahme der türkischen Pimas

Der PVC-Fensterprofilhersteller Deceuninck (Hooglede-Gits / Belgien; www.deceuninck.com) erwirbt für rund 20 Mio EUR eine Mehrheit von 81,23 Prozent am Hersteller von PVC-Fenstersystemen Pimas (Gebze / Türkei; www.pimas.com.tr). Verkäufer ist die Bauholding Enka (Istanbul / Türkei; www.enka.com). Die restlichen Anteile befinden sich im Streubesitz, für sie muss nach erfolgter Transaktion ein öffentliches Angebot durch Deceuninck erfolgen. Die Übernahme steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die Kartellbehörden.

Pimas erzielt mit 484 Beschäftigten in Werken in Gebze bei Istanbul sowie im russischen Rostov am Don einen Umsatz von rund 60 Mio EUR. Das Portfolio des Unternehmens umfasst Fenster- und Türsysteme, Fassadenelemente, Balkonsysteme und WPC-Produkte.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...