10.11.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Dedienne: Spritzgießer stellt Finanzierung auf neue Beine

Der indische Konzern Sintex Industries Ltd (Kalol / Indien) kommt bei der angestrebten Übernahme des Spritzgießers und Composite-Spezialisten Dedienne Multiplasturgy (Menilles / Frankreich; www.dedienne-plasturgie.com) nicht zum Zug. Das Management um Dedienne-Geschäftsführer Pierre-Jean Leduc entschied sich stattdessen für eine Neufinanzierung über regionale französische Fonds, nachdem der bisherige Mehrheitseigner Perfectis Private Equity (www.perfectis.fr) die Refinanzierung als Gelegenheit zur Abgabe seines Anteils von 65 Prozent nutzte.

Mit dem Zufluss dieses frischen Kapitals sind Investitionen in Höhe von 2,5 bis 3 Mio EUR in die französischen Werke sowie die Verdoppelung der Produktionsfläche im bisher einzigen Auslandswerk im rumänischen Brasov geplant.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...