09.06.2015

www.plasticker.de

Deiss: Spezialist für Abfallsäcke verstärkt Sales-Team in Skandinavien

Steen Piepgras hat zum 1. März 2015 die neu geschaffene Position des Sales Manager Scandinavia bei der Emil Deiss KG übernommen. Deiss will damit die stark wachsende Bedeutung des nordeuropäischen Marktes für den Hamburger Abfallsack-Spezialisten verdeutlichen. Der gelernte Wirtschaftsfachwirt Steen Piepgras soll die Kunden der Länder Dänemark, Schweden, Finnland, Norwegen und Island vor Ort betreuen.

Piepgras bringt langjährige Verkaufserfahrungen mit und spricht Deutsch, Dänisch und Schwedisch. Ose Nagel, Sales Director Europe, hierzu: "Neben Qualität und Vielfalt ist die individuelle und persönliche Kundenbetreuung einer der Erfolgsfaktoren von Deiss. Wir freuen uns, den deutsch-dänischen Muttersprachler, Steen Piepgras, für unser Verkaufsteam gewonnen zu haben."

Über Deiss
Die Emil Deiss KG (GmbH + Co.) wurde 1931 als Sackfabrik in Hamburg gegründet. Die wichtigsten Produkte waren damals Jutesäcke zur Verpackung und Absackung, wie z.B. von Rohkaffee, Kakaobohnen oder Gewürzen. Anfang der 70er Jahre erfolgte die Spezialisierung auf Müllsäcke und Müllbeutel, vor allem aus Polyethylen. Heute gilt Deiss als marktführend für Abfallsäcke im B2B-Bereich und verfügt über ein Sortiment von über 4.500 verschiedenen Artikeln - nur in den Bereichen Müllbeutel und Müllsäcke.

Weitere News im plasticker