26.01.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Demea: Gestiegene Nachfrage für Beratungen zur Materialeffizienz

Bei einem Förderprogramm zur "Verbesserung der Materialeffizienz" (VerMat) ist die Nachfrage rasant gestiegen. Die zuständige Deutsche Materialeffizienzagentur (Demea, Berlin) meldete bis August 2009 400 Anträge für so genannte Potenzialanalysen, bis Januar 2010 kamen mehr als 100 hinzu. Bis Ende 2013 können mittelständische Unternehmen finanzielle Unterstützung für die Beratungskosten erhalten.


Eines der Unternehmen, das die Fördermittel nutzen will, ist Plastitec (Haigerloch). Der Spritzgießer beauftragte für die Erstellung einer Potenzialanalyse BMP Management (Hirschbach), einen von derzeit rund 300 von Demea autorisierten Beratern. Bereits während der Analyse konnte Plastitec bei verschiedenen Produktionsvorgängen 20 Prozent des Neumaterials einsparen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...