18.02.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Depron: Gericht liquidiert ehemalige Hoechst-Tochter

Ein weiteres Kapitel in der Geschichte der ehemaligen Hoechst AG ist nun beendet. Im niederländischen ‘s-Hertogenbosch ordnete der Gerichtshof Ost-Brabant am 11. November 2014 die Zwangsliquidation der Depron BV (Weert / Niederlande) an, nachdem die Suche nach einem Investor für den Hersteller von EPS-Schäumen erfolglos geblieben war.

Depron wurde 1970 als Teil der Hoechst Gruppe gegründet und fertigte vor allem Verpackungsschalen für die Lebensmittelindustrie.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...