26.05.2010

www.gak.de

Die Verpackungsindustrie und der Markt in Polen - 15 Jahre Polnische Verpackungskammer

Inhaltliche Schwerpunkte des Bandes sind ein Bericht über die Tätigkeit der Polnischen Verpackungskammer in den Jahren 1994 - 2009, sechs Beiträge über den polnischen Verpackungsmarkt nach dem Stand, der im 2. Halbjahr 2009 erreicht worden ist, und die Präsentation bemerkenswerter Unternehmen des Landes mit ihrem aktuellen Erzeugnis- und Dienstleistungsangebot.

Besonders berücksichtigt ist dabei der Markt für Verpackungen aus Kunststoff. Hervorzuheben ist ferner das Leistungsangebot des Polnischen Forschungs- und Entwicklungszentrums für Verpackung COBRO in Warschau. Das Angebot im Bereich Verpackungsforschung wird durch eine Übersicht über wichtige Institute und Lehrstühle von Universitäten und Hochschulen vervollständigt.

Der Beitrag über die Polnische Verpackungskammer, die am 20. Oktober 1994 im Rahmen der Polnischen Handelskammer ihre Tätigkeit aufgenommen hat, veranschaulicht ihre Rolle als Kontaktpartner für in- und ausländische Interessenten und zugleich ihre Bedeutung für eine nachhaltige Entwicklung des Verpackungswesens und in der Durchsetzung ethischer Grundsätze.

Ihr Präsident Prof. Dr. Stanislaw Tkaczyk und der Präsident der Weltverpackungsorganisation WPO Keith A. Pearson würdigen die in der bisherigen Tätigkeit erzielten Ergebnisse, u. a. an der Vision der WPO "Bessere Lebensqualität durch bessere Qualität der Verpackung".

Die Beiträge im ersten und zweiten Teil des Bandes liegen in Polnisch und Englisch vor. Die Mitteilungen über die Tätigkeit wichtiger Unternehmen sind fast ausschließlich in polnischer Sprache abgefasst.

www.gak.de