14.10.2013

www.plasticker.de

Dieffenbacher: Herstellungsprozess von CFK-Bauteilen live

In Zusammenarbeit mit Kooperationspartner KraussMaffei ist zur K 2013 als Premiere die Herstellung von CFK Bauteilen als kompletter Prozess live auf dem KraussMaffei Messestand in Halle 15/B24/C24/C27D24 angekündigt.

Dieffenbacher stellt hierfür die im eigenen PreformCenter gefertigten Preformen zur Verfügung und zeigt die den gesamten automatisierten Prozessablauf der Preformherstellung, vom Schneiden der Gewebe bis zum Besäumen.

Als eine weitere innovative Errungenschaft, die bei der live Vorführung zu sehen sein wird, ist die Herstellung eines CFK Bauteils in Class A Oberflächenqualität angekündigt. Besonderheit dieser Class A Qualität sei, dass diese ohne weitere Nacharbeit direkt lackiert werden könne. Produziert wird ein Dachsegment des Leichtbausportwagens Roding Roadster R1, der auch auf dem Messestand von KraussMaffei ausgestellt werden wird.

In Halle 14/A04 informiert Dieffenbacher zusätzlich zur Preform Herstellung und dem HD-RTM Verfahren über neue Technologien im Bereich der Langfaserverstärkten Thermoplaste. Hier sei es durch eine Tapelegetechnologie möglich, zusätzliche Verstärkungen im Bauteil zu platzieren.

Als weiteres Highlight ist das fortschrittliche Direktverfahren D-SMC mit der Halbzeugerstellung ‚just in time‘ angekündigt, das neue Einsatzmöglichkeiten von Duroplast-Verbundstoffen im Leichtbau ermögliche.

Weitere Informationen: www.dieffenbacher.de

K 2013, 16.-23.10.2013, Düsseldorf, Halle 14, Stand A04

Weitere News im plasticker