17/04/2015

www.plasticker.de

Dieffenbacher: Neue Composites-Anlage für China

Dieffenbacher erhält den Auftrag über eine komplett automatisierte LFT-D-Anlage für China, teilt das Unternehmen mit. Projektpartner ist das neu gegründete Joint Venture Unternehmen CSP / Victall. Das amerikanische Unternehmen CSP (Continental Structural Plastics), an das Dieffenbacher in langjähriger Partnerschaft bereits 10 Pressen und 6 LFT-D-Anlagen geliefert hat, gilt als Global Player als wichtiger Zulieferer von Composite Bauteilen in der Automobilindustrie, das chinesische Unternehmen Victall ist vorwiegend im Bereich der Bahntechnik aktiv. Mit der neuen Anlage werden die Partner ihr Bauteilspektrum für Chinas stark wachsende Automobilindustrie erweitern.

Der Lieferumfang umfasst eine 4.300t Presse inklusive Stanzpresse, Direktcompoundierung, Umluftofen und die komplette Automatisierung. Ein Großteil der Anlage wird im Dieffenbacher Produktionswerk in Shanghai gebaut. Dienstleistungen wie Service, Montage und Inbetriebnahme werden ebenso von Dieffenbacher China bereitgestellt. In Betrieb genommen wird die LFT-D Produktionslinie in Tangshan, einer Industriestadt im Norden Chinas. Die Anlage liefert Bauteile im 30-Sekunden-Zyklus und hat bei Doppelbeschickung eine Ausbringungsleistung von ca. 1 Million Bauteilen im Jahr.

Weitere News im plasticker