18.07.2014

www.plasticker.de

Domo Chemicals: 20 Jahre am Standort Leuna

Vor 20 Jahren startete das große Investitionsprojekt der Domo Chemicals zur Erweiterung und umfassenden Modernisierung der Caprolactamproduktion am traditionsreichen Produktions­standortes Leuna. Die vorhandenen Anlagen, die sich bei der Übernahme in einem sehr schlechten Zustand befunden hätten, wurden innerhalb kürzester Zeit auf den neuesten Stand gebracht. Andere Anlagen wie eine Schwefelsäureerzeugung, eine Anlage zur Herstellung des Kunststoffes Polyamid 6 sowie eine Teppichgarnfabrik wurden neu errichtet. Heute werden 170.000 t/Jahr Caprolactam produziert im Vergleich zu 50.000 t/Jahr vor 20 Jahren.

Jan De Clerck, Präsident und Eigentümer der Domo-Gruppe, meinte dazu auf dem Festakt zum 20-jährigen Jubiläum im Kulturhaus Leuna: "Wir sind stolz darauf, was in 20 Jahren auf dem Fundament von Leuna gebaut wurde. Unsere Marschrichtung ist ein verstärkter Fokus auf kundenorientierte Innovation."

"Unglaublich was die Mannschaft hier geschaffen und erfolgreich in Betrieb genommen hat", sagt Alex Segers, CEO der DOMO Chemicals-Unternehmensgruppe."Wir haben bis heute über 600 Mio Euro am Standort Leuna investiert. Wie Sie wissen, werden Investitionen und der Erfolg von Unternehmen durch Menschen entschieden und durch Menschen umgesetzt. Dies war und ist auch jetzt unsere Stärke in Leuna: die gesamte Mannschaft hat Tag für Tag hart gearbeitet und mit positiver, lösungsorientierter Einstellung das Unternehmen geschaffen, was wir heute feiern können."

Luc De Raedt, Geschäftsführer der Domo Caproleuna GmbH fügt hinzu : "Der Umsatz von Domo Chemicals weltweit stieg von 100 Mio. EUR in 1994 auf mehr als 900 Mio. EUR im Jahr 2013. Wir können heute feststellen, dass der Standort Leuna ein wettbewerbsfähiger, moderner und stark integrierter Chemie- und Kunststoffstandort ist. Hier wird das Fundament für das Wachstum von DOMO Chemicals gelegt. Das in Leuna produzierte Caprolactam wird hier und am Standort Premnitz zu Polyamid 6-Granulat umgewandelt." In Premnitz und den weiteren Domo Chemicals-Standorten Arco in Italien und Shangai in China wird Polyamid 6 zu Kunststoffen veredelt. Seit dem 01. Juli 2014 werden daraus am neuen Standort in Cesano Maderno, Italien Verpackungsfolien hergestellt.

Über Domo Chemicals
Domo Chemicals ist ein integrierter Polyamid 6-Hersteller, weltweit aktiv in den Bereichen Polyamid 6-Zwischenprodukte (u.a. Caprolactam, Cyclohexanon, Phenol, Aceton), Polyamid 6 Granulate, technische Kunststoffe aus Polyamid 6 sowie Düngemittel und flexible Verpackungsfolien aus Polyamid 6. DOMO Chemicals erzielt heute einen Jahresumsatz von ca. 900 Mio. Euro mit ca. 825 MitarbeiterInnen. Domo Chemicals ist Teil der Domo Investment Group, einer familiengeführten Investmentgesellschaft, die sich auf das nachhaltige internationale Wachstum und die Wertsteigerung ihrer Portfoliounternehmen konzentriert.

Weitere News im plasticker