11.09.2014

www.plasticker.de

Dow Chemical: Howard Ungerleider wird neuer Finanzchef

Dow Chemical Company hat bekannt gegeben, dass Howard I. Ungerleider zum 01. Oktober 2014 als neuer Finanzchef in den Finanzvorstand berufen wird. Ungerleider folgt damit auf William H. Weideman, der nach 38 Jahren im Dienst für die Dow Chemical Company entschieden hat, sich aus dem Unternehmen zurück zu ziehen.

Weideman, derzeit Executive Vice President und seit November 2009 Chief Financial Officer des Unternehmens, wird offiziell zum Ende des Jahres 2014 in den Ruhestand verabschiedet und bis dahin zur Gewährleistung eines reibungslosen Übergangs der Führungsverantwortung mit Ungerleider zusammenarbeiten.

Der heute 46 jährige Howard I. Ungerleider hatte seit 1990 verschiedene Führungspositionen für die Dow Chemical Company inne, darunter im Jahr 2006 in Nordamerika als kaufmännischer Vice President für den Geschäftsbereich Basic Plastics mit einem Portfolio von 6 Milliarden US Dollar und von 2008 bis 2011 inmitten der globalen Wirtschaftskrise als Vice President Investor Relations. Im Jahr 2011 wurde er zum Vorsitzenden des Geschäftsbereichs Performance Plastics ernannt und 2012 zum Executive Vice President des Geschäftsbereichs Advanced Materials (moderne Werkstoffe). Unter seiner Führung stieg der Umsatz des Bereichs Advanced Materials auf über 11 Milliarden US Dollar in mehr als 130 Ländern.

Der heute 60 jährige William H. Weideman trat 1976 der Dow Chemical Company bei und hielt seitdem zahlreiche Finanzführungspositionen inne. Im Jahr 2006 wurde er zum Vice President und Corporate Controller des Unternehmens ernannt und im November 2009 zum Interimsfinanzchef. Im Jahr 2010 wurde er in seine derzeitige Position als Finanzvorstand berufen. Im August 2012 übernahm er die Verantwortung für die strategische Entwicklung des Unternehmens und als Führungskraft die Aufsicht über Dow AgroSciences. Weideman ist zudem Mitglied des Executive Commitees des Unternehmens.

Weitere News im plasticker