16.10.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Dow: Cracker-Reparatur in Tarragona bestätigt

Nach der technischen Störung am 8. Oktober 2015 in Tarragona hat die spanische Tochtergesellschaft von Dow Chemical (Midland, Michigan / USA; www.dow.com) jetzt bestätigt, dass der dortige Cracker heruntergefahren wurde. Die Reparaturarbeiten haben begonnen. Wann die Anlage wieder angefahren werden kann, sagte Dow auf Anfrage von KI nicht.

Als Ursache wurde inzwischen eine mechanische Fehlfunktion eines Ventils in der Ethylen-Erzeugung festgestellt. Es könne weiterhin zu vermehrter Fackeltätigkeit kommen, hieß es. Der Status der PE-Folgelinien bleibt dagegen weiter unklar.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...