08.04.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Dow: Fusion der Chlor- und Epoxid-Geschäfte mit Olin

Wie vorgesehen gibt Dow Chemical (Midland, Michigan / USA; www.dow.com) große Teile der Aktivitäten im Bereich Chlor-Alkali ab. Jetzt wurde die Zusammenführung der Aktivitäten mit der Olin Corporation (Clayton, Missouri / USA, www.olin.com) vereinbart.

Mit der Fusion entsteht ein neuer Weltmarktführer für Chlor und Chlorprodukte mit rund 5,6 Mio jato Kapazität, einem pro-forma Umsatz von knapp 7 Mrd USD und einem Ebitda vor Synergieeffekten von rund 1 Mrd USD. Von der neu gefassten Olin erhalten die Dow-Aktionäre 50,5 Prozent Anteile, die der alten Olin 49,5 Prozent.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...