31.05.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Dow: Neuer Schlagzähmodifikator für TPO

Durch Einsatz des Schlagzähmodifikators "Engage XLT" in Verbindung mit PP in Automobilanwendungen kann die Menge an Elastomer in Polyolefin-Elastomeren bei weiterhin sehr guter Schlagfestigkeit reduziert werden, verspricht die Dow Chemical Company (Midland, Michigan / USA; www.dow.com).

Infolge dessen steige die Biegefestigkeit und Fließfähigkeit des TPO-Materials, sodass letztlich die Wanddicke und damit das Teilegewicht der Endprodukte verringert werden könne. Computersimulationen zufolge können bei mit Engage XLT gefertigten Komponenten eine Gewichtsreduzierung von bis zu 10 Prozent sowie kürzere Zykluszeiten erreicht werden.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...