09.05.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Dow: Sparte "Basic Plastics" aufgelöst

Bereinigt um die abgegebenen Bereiche (Styrolkunststoffe und PC) meldet Dow Chemical (Midland, Michigan / USA; www.dow.com) im ersten Quartal 2011 in den Werkstoff bezogenen Konzernsegmenten durch die Bank zweistellige Umsatzzuwächse gegenüber dem Vorjahresquartal. Bei den operativen Ergebnissen konnten jedoch nur die Performance Products mit 456 (Q1 2010: 291) Mio USD einen deutlichen Sprung erarbeiten; die beiden anderen Segmente ,,Plastics" und ,,Pefromance Systems" stagnierten in etwa auf Vorjahresniveau.

Nachdem die PET-Strecke bereits vor einigen Jahren in ein JV eingebracht wurde und im letzten Jahr die Styrolstrecke plus Polycarbonat veräußert wurde, wird das bisherige Dow-Segment "Basic Plastics" nun komplett aufgelöst. Zur neuen Sparte "Performance Plastics" gehören werkstoffseitig hochwertige Typen von PE-LLD und PE-LD. Durch den Rost gefallen sind PP und PE-HD. Hier werden alle Alternativen geprüft.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...