11.03.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Dow: Strafzahlung für PIC auf 2,5 Mrd USD erhöht

Der Schlussstrich unter die Auseinandersetzung über das im Januar 2009 spektakulär geplatzte weltweite Polyolefin-JV zwischen Dow Chemical (Midland, Michigan / USA; www.dow.com) und der Petrochemical Industries Company (PIC, Sabahiya / Kuwait; www.pic.com.kw) ist gezogen. Nachdem bereits im letzten Jahr das Schiedsgericht der Internationalen Handelskammer Dow Chemical eine Entschädigung von mehr als 2 Mrd USD zugesprochen hatte, wurde die Summe jetzt noch einmal auf insgesamt 2,48 Mrd USD (rund1,85 Mrd EUR) erhöht.

Der Spruch des Schiedsgerichts sei bindend und nicht mehr anfechtbar, meldet Dow. CEO Andrew Liveris erwartet nun zügig die Überweisung der Gelder.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...