11.02.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Dräxlmaier: Werksausbau in den USA

Wegen der steigenden Nachfrage nach Premium-Innenraumteilen in Nordamerika will der Automobilzulieferer Dräxlmaier (Vilsbiburg, www.draexlmaier.de) die Produktion in der US-Zentrale Duncan, South Carolina, erweitern. Das Unternehmen investiert rund 10 Mio USD in den Bau einer weiteren Halle, den Maschinenpark sowie 100 zusätzliche Arbeitsplätze. Mit den Bauarbeiten will man voraussichtlich Ende Februar 2011 beginnen.

Die in Duncan produzierte Produktpalette umfasst unter anderem Instrumententafeln, Mittelkonsolen und Türverkleidungen für Kunden wie BMW, General Motors und Volkswagen .

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...