13.04.2011

www.plasticker.de

Dr. Boy: Neue Spritzgießautomaten für geobra Brandstätter

geobra Brandstätter, Hersteller der bekannten Playmobil-Figuren setzt in seinen Werken in Dietenhofen (Deutschland) und Malta seit 2005 BOY-Spritzgießautomaten ein. Es werden qualitativ hochwertige Teile bis hinunter zu einem Teilegewicht von 0,1 g hergestellt.

Die zuerst gelieferten Spritzgießautomaten BOY 12 hätten gut in das Fertigungskonzept von geobra gepasst, teilt der Maschinenbauer mit. Kompakte modulare Werkzeuge werden für angusslos gefertigte Teile eingesetzt. Statt des üblichen mehrstufigen Fertigungsablaufs mit entsprechendem Materialfluss setze die Brandstätter Gruppe auf integrierte Fertigungssysteme, mit denen aus Kunststoffgranulat versandfertige abgepackte Ware hergestellt wird.

Anfang 2009 hat das Unternehmen den Spritzgießautomaten BOY XS vorgestellt. Auch diese neu konzipierte Maschine hätte zum Anforderungsprofil von geobra gepasst. Dazu BOY-Geschäftsführer Alfred Schiffer: "Bei der Entwicklung der BOY XS hatten uns auch die Vorstellungen von geobra inspiriert."

Über 60 BOY-Spritzgießautomaten
Nach Prüfung der neuen Maschinenkonzeption bestellte geobra gleich 15 Stück dieses Typs, bestätigt Dr. Boy. Mit dem inzwischen angelieferten Spritzgießautomaten verfügt das beständig expandierende Unternehmen nunmehr über 60 Spritzgießautomaten von BOY. Alfred Schiffer und Bereichsleiter Bernd Fischer von BOY nahmen jetzt persönlich an der Inbetriebnahme dieser Maschinen in Dietenhofen teil.

Darüber hinaus habe geobra gleich ein weiteres Dutzend BOY XS - Maschinen bestellt, so dass man sich in Kürze der Zahl von 75 BOY-Spritzgießautomaten nähert, heißt es abschließend.