01/12/2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Draka: Übernahmeschlacht um Kabelhersteller

Seit einiger Zeit schon hält das Gezerre um die Übernahme des drittgrößten europäischen Kabelherstellers Draka (Amsterdam / Niederlande; www.draka.com) an. Zuletzt schien Marktvize Prysmian (Mailand / Italien; www.prysmian.com) für 830 Mio EUR zum Zug zu kommen, nach der Einigung der Managements schien der Rest nur noch Formsache zu sein. Mit einem 20 Prozent höher liegenden Angebot von mehr als 1 Mrd EUR jedoch überraschte die Tianjin Xinmao Group (Nankai, Provinz Tianjin / China; www.xinmaochina.com) in letzter Minute die Branche.

Die Chinesen wollen Draka in drei bis fünf Jahren zum Weltmarktführer bei optischen Kabeln machen und unter die globalen Top 3 bei High-End-Kabeln überhaupt bringen. Noch aber ist keine Entscheidung gefallen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...