12.09.2014

www.gupta-verlag.de/kautschuk

Dralon und Cytec planen gemeinsame Carbonfaserproduktion

Gemeinsam arbeite man an einer Lösung für den Markteintritt und denke dabei auch über gemeinsame Investitionen nach, so die Unternehmen. Dabei ziehe man sowohl die Umrüstung einer bestehenden ­Acrylfaser-Produktionslinie auf die Produktion von Precursorn mit hohen Filamentzahlen in ­Erwägung als auch die Investition in eine neue Carbonfaserproduktionslinie. Die Carbonfasern sollen in industriellen Anwendungen, u. a. in der Automobilindustrie, zum Einsatz kommen.

www.gupta-verlag.de/kautschuk