09.06.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Dreychem: Kohlefasern der Nippon Polymer Sangyo

Neben dem Kerngeschäft mit Reinigungsgranulaten vertreibt die Dreychem GmbH (Moormerland; www.dreychem.com) seit Kurzem erstmals auch geschnittene und gemahlene Kohlenstofffasern der Nippon Polymer Sangyo Co Ltd (Japan).

Beide Unternehmen schlossen im April 2010 einen europaweit geltenden Distributionsvertrag. "Ab sofort können Kleinmengen für Bemusterungen angefordert werden", sagte Dreychem-Geschäftsführerin Kerstin Brunken. Eine kontinuierliche Belieferung von Kunden werde ab Jahresmitte möglich sein.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...