15.07.2013

www.plasticker.de

Dreyplas: Produktportfolio um PEEK von Zhong Yan erweitert

Dreyplas fokussiert sein Produktprogramm zunehmend auf Hochleistungsadditive und -polymere. So hat das Unternehmen jetzt die Distribution von PEEK (Polyetheretherketon) der chinesischen Jilin Zhong Yan High Performance Plastic Co.Ltd. (Zhong Yan) für den europäischen Markt übernommen. Die neu in das Portfolio aufgenommenen Kunststofftypen stammen nach Angaben des Distributors aus einer auf neuem Stand der Technik laufenden Produktionslinie des Rohstoffherstellers, deren Kapazität demzufolge bei 1.000 Jahrestonnen liegt.

Das Programm umfasst PEEK-Pulver und -Granulate mit hoher, mittlerer und niedriger Viskosität sowie glas- und kohlefaserverstärkte PEEK-Typen in Standardeinstellungen für die Direktverarbeitung und Compoundierung. Das Material von Zhong Yan zeichnet sich den weiteren Angaben nach durch eine relativ helle Eigenfarbe sowie eine konstant hohe Qualität aus. Nach Abschluss der aktuellen Anlaufphase in Europa will Dreyplas seine Kunden flexibel und kurzfristig vom europäischen Zentrallager des Unternehmens aus beliefern. Die neuen PEEK-Typen ergänzen das aktuelle Portfolio des Distributors, das vorwiegend Rohstoffe asiatischer Lieferanten für die Compoundierung umfasst. Dazu gehören Additive zur Verbesserung der tribologischen Eigenschaften wie spezielle PTFE-Mikropulver sowie anwendungsspezifische Kohlefaserschlichten, Flammschutzmittel und Hochleistungskunststoffe wie LCP.

Die PEEK-Typen von Zhong Yan sind laut Anbieter hoch temperaturbeständig und bieten demnach eine ähnlich hohe Korrosionsbeständigkeit wie Nickel-Stahl. Ohne Flammschutzmittel könnten sie eine sehr hohe Flammwidrigkeitseinstufung mit guten selbstverlöschenden Eigenschaften erreichen. Auf Grund ihrer hohen Reinheit seien die Ausgasung und damit die Umweltbelastung gering. Ihre sehr guten dielektrischen Eigenschaften blieben in einem breiten Frequenz-und Temperaturbereich weitgehend konstant. Dank ihrer hohen Hydrolysebeständigkeit sollen die mechanischen Eigenschaften auch nach langzeitiger Feuchteeinwirkung unter hohen Drücken und Temperaturen erhalten bleiben. Zu den typischen Anwendungsbereichen gehören Bauteile für die Luft-und Raumfahrt zur Substitution von Aluminium und anderen metallischen Werkstoffen, Teile für den motornahen Einsatz in der Automobilindustrie, isolierende Komponenten in der Elektronik und Elektrik sowie korrosionsbeständige Teile für den chemischen Apparatebau und für Systeme in der Lebensmittelindustrie.

Über Dreyplas
Dreyplas ist ein 2011 gegründeter, in der Kunststoffbranche engagierter Distributor. Das breit gefächerte Portfolio umfasst Roh- und Hilfsstoffe für Kunststoffverarbeiter und Compoundierer, die Klebstoffindustrie, Hersteller von Lacken und Beschichtungen, die chemische Industrie und die Baustoffindustrie. Es stammt hauptsächlich aus der Produktion fernöstlicher Hersteller, mit denen das Unternehmen teils langfristige Lieferverträge abgeschlossen hat. Regionale Schwerpunkte setzt der neue Distributor über die deutschsprachigen Länder hinaus in Polen (über das Tochterunternehmen Plaskobel SP.ZO.O in Lodz) sowie - über eigene lokale Vertriebsrepräsentanten - in Tschechien, der Slowakei und Ungarn. Kunden in anderen europäischen Ländern werden je nach Produkt von Meerbusch aus oder über Kooperationen mit lokalen Partnern betreut.

Über Zhong Yan
Zhongyan High Performance Plastics ist ein auf die Entwicklung und Produktion von Hochleistungskunststoffen wie PI und PEEK spezialisierter Rohstofferzeuger. Seit 2007 betreibt das Unternehmen einen modernen Industriepark mit einer Fläche von 30.000 Quadratmetern in der Provinz Jilin. Mit einer Kapazität von derzeit 1.000 t/a läuft dort vornehmlich die Produktion von unverstärktem und compoundiertem PEEK in Standardeinstellungen und nach Kundenspezifikation.

Weitere Informationen: www.dreyplas.com, en.joinature.cn

Weitere News im plasticker