11.07.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

DuPont: Deckelfolie mit "Appeel"-Siegelschicht für Mono-APET-Trays

Eine neue peelfähige, bedruckbare Mehrschicht-Deckelfolie für Verpackungsschalen aus Mono-APET hat DuPont (Wilmington, Delaware / USA; www.dupont.com) gemeinsam mit Reifenhäuser Kiefel Extrusion (Troisdorf; www.reifenhauser.com) entwickelt. Realisiert wurde dies laut DuPont durch die Kombination von Reifenhäusers "Evolution"-Barriere-Blasfolien-Technologie für Elf- und Neunschichtfolien mit dem neuen, auf PET basierenden Siegelmedium von DuPont, "Appeel".

Im Vergleich zu herkömmlichen Deckelfolienstrukturen entfalle der Bedarf für eine zusätzliche, zusammen mit der APET-Struktur coextrudierte oder auf diese auflaminierte PE-LD-Siegelschicht. Dies ermögliche Einsparungen bei den Herstellkosten um bis zu 40 Prozent. Darüber hinaus bietet der Einsatz einer coextrudierten Appeel-Siegelschicht nach Firmenangaben große Vorteile bei der Barrierewirkung gegen Fette. Der Randbeschnitt könne zudem direkt recycelt und das Gewicht der Verpackung um 15 Prozent reduziert werden.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...